DKT und carTRUST auf dem ITS Weltkongress in Hamburg

DKT und carTRUST in der Halle B5 am Stand 007 mit 18 qm Gemeinschaftsstand vertreten

Die Freie und Hansestadt Hamburg, ERTICO – ITS Europe und das Bundesverkehrsministerium (BMVI) sind Gastgeber des 27. ITS Weltkongresses – der internationalen Branchenplattform rund um intelligente Mobilität und vernetzten Verkehr von morgen. Vom 11. bis 15. Oktober 2021 treffen sich Vordenker, Entwickler, Entrepreneure und Entscheider aus den Bereichen Verkehr, Logistik und IT im Kongresszentrum und der Messe. Die Zukunft der Mobilität liegt direkt vor der Tür: zum Testen, Anwenden und Verstehen. In Hamburg, internationale Handelsdrehscheibe sowie Modellstadt für intelligenten Verkehr und Logistik, zeigen zahlreiche innovative Projekte, wohin die Reise geht. Auf Teststrecken und Fahrdemogeländen werden autonomes und vernetztes Fahren, nachhaltige Sharing- und Pooling-Lösungen und smarte Logistiklösungen erlebbar.

Entsprechend dem Leitthema “Mobilität der Zukunft” präsentiert die DKT ihr Hybridkennzeichen zur sicheren Identifikation von Fahrzeugen. Ein drittes Kennzeichen als Schutz vor Diebstahl, Betrug und Manipulation hinter der Windschutzscheibe zu platzieren, ist ein altbewährtes Sicherheitsmerkmal. Jedoch den „Windshield Tag“ mit der Funktionalität von zwei RFID Komponenten (HF und UHF) in Kombination mit weiteren Sicherheitsmerkmalen und tamper evident zu verbinden, ist eine Innovation. Dadurch wird die Fahrzeugidentität noch effizienter und eindeutiger.

Sowohl im stehenden als auch im fließenden Verkehr können mit einfachen Lesegeräten Fahrzeugdaten aus der Registrierung und individuelle Informationen jederzeit und in Echtzeit abgerufen werden. Ein gängiges Android Mobiltelefon und die CarCon App-Lösung von DKT ermöglicht es zum Beispiel, die Fahrzeugzulassungsdaten zu prüfen oder festzustellen, ob das Fahrzeug versichert ist oder die Steuern bezahlt wurden. Weitere Anwendungsfälle wie zum Beispiel Daten aus der technische Fahrzeugüberwachung (PTI), Parkberechtigung, Maut oder Zufahrtskontrolle sind durch die Hybrid-Lösung zusätzlich möglich.

Themenfelder des ITS Weltkongress 2021

  • Automatisierte, kooperative und vernetzte Mobilität
  • Mobilitätsdienstleistungen (Mobility as a Service and Mobiliy on demand)
  • Digitale Hafen- und Logistiklösungen
  • Intelligente Infrastruktur
  • Neue Dienstleistungen aus neuen Technologien
  • Nachhaltige Lösungen für Städte und Bürger

 

Digitale Zwillinge auf Blockchain als Basis für Smart Cities

In einer zukünftigen Smart City kommunizieren die Fahrzeuge mit der Infrastruktur der Stadt und die Bürger*Innen erwarten, dass Dienstleistungen vollständig digital in Anspruch genommen werden können. Leider stehen dem die analogen Fahrzeugdokumente im Wege.

Auf dem ITS stellt carTRUST seine Blockchain-basierte Lösung für die digitalen Eigentums- und Rechtenachweise von Fahrzeugen vor. carTRUST bildet das Eigentum, Sachwerte und Rechte an Fahrzeugen digital ab. Rechtssicher und somit als Alternative zu den analogen Dokumenten.

Fahrzeuge erhalten durch carTRUST eine sichere digitale Identität und können mit der Infrastruktur einer Smart City kommunizieren und sogar selbstständig Dienstleistungen in Anspruch nehmen. So kann die Kommune einen digitalen Bewohnerparkausweis ausstellen oder (Hochwasser-)Warnungen an Fahrzeuge in einer betroffenen Zone senden. Die Fahrzeuge rechnen Parkvorgänge in einer Stadt selbständig ab, autonome Fahrzeuge können sicher mit der Infrastruktur der Stadt interagieren, Schranken öffnen sich ohne Interaktion mit einer App und die Straßenzulassung erfolgt vollständig digital. All das kann nur dann funktionieren, wenn sich die physischen Fahrzeuge digital ausweisen können. Mit einer digitalen Identität von carTRUST.

Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie und Self-sovereign Identity lassen sich Identität und Rechte digital bestätigen, übertragen und invalideren. Die Metadaten stehen sofort allen Berechtigten zur Verfügung und fließen nahtlos in die eigenen Prozesse ein. Dabei behalten die Eigentümer die volle Kontrolle über das Fahrzeug, die Rechte und die Daten. Analoge Dokumente werden damit überflüssig: Es findet eine echte und vollständige Digitalisierung inklusive digitalem Rechtemanagement (Verfügungs-, Nutzungs- und Veräußerungsrecht) statt.

Ob als zentrales Fahrzeugregister durch behördliche Einrichtungen betrieben oder in Ökosystemen der Privatwirtschaft: carTRUST liefert den Vertrauensanker, damit Dienstleistungen rund um Fahrzeuge digital angeboten und genutzt werden können. Interoperabel, sicher, effizient.

Entwickelt wurde carTRUST von der Christoph Kroschke GmbH und befindet sich aktuell in der Pilotierung.

Like the article?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Contact us!

DKT Deutsche Kennzeichen Technik GmbH

Gewerbestraße 8
87787 Wolfertschwenden

Telephone: +49 (0) 8334 -989393-0
Email: info@dkt-international.com

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map